Candy Kush

1,02 

Candy Kush ist eine Sorte, die von der Westküste der Vereinigten Staaten stammt. Dies ist eine OG Kush x Trainwreck-Kreuzung, die selbst den erfahrensten Züchter oder Konsumenten sprachlos machen wird. Sie produziert fette, klebrige Knospen mit einem intensiven Geschmack nach Bonbons oder Zitronenkaugummi. Die Wirkung ist sehr stark und narkotisch, um auf der Couch zu entspannen und den Tag ohne Sorgen zu beenden.

Free worldwide shipping on all orders over $50

  • 30 days easy returns
  • Order yours before 2.30pm for same day dispatch
Guaranteed Safe Checkout

Entdecke den authentischen kalifornischen Geschmack mit Candy Kush, einer der erfolgreichsten Marihuana-Sorten von der Westküste der Vereinigten Staaten, und das aus mehreren Gründen.

Sie ist eine Sorte, die nie enttäuscht und jeder ist von ihrer Schönheit, ihrem intensiven Zitronenbonbon-Geschmack und ihrer enorm entspannenden Wirkung begeistert.

Candy Kush stammt aus einer Selektion von Reserva Privada Kandy Kush. Auf der Suche nach den produktivsten und harzigsten Phänotypen haben wir es geschafft, eine der klebrigsten Sorten in unserem Katalog zu finden.

Sie ist ein indicadominierter Hybrid, der zwei der am häufigsten angebauten Sorten in den USA, OG Kush und Trainwreck, kombiniert. Seit seiner Einführung hat er mehrere wichtige Preise gewonnen, wie zum Beispiel den zweiten Platz beim Highlife 2014 in der Kategorie Best Kush Strain.

Viele Banken bieten inzwischen ihre eigenen feminisierten oder schnellen Versionen an, wie z.B. Candy Kush Express von Royal Queen. Auf renommierten Websites wie Seedfinder oder Leafly hat sie fantastische Bewertungen und sehr positive Kommentare.

Wie man Candy Kush anbaut

Es ist eine Pflanze, die jeder Züchter im Innen- oder Außenbereich gerne hat. Sie wächst schnell, ist sehr widerstandsfähig und anspruchslos. Sie ist eine der typischen Pflanzen, die für Anfänger geeignet ist, da sie leicht anzubauen ist, aber auch für professionelle Anbauer, die ein erstklassiges Gras suchen.

Wenn du dir große Pflanzen leisten kannst, solltest du im zeitigen Frühjahr mit dem Anbau im Freien beginnen. Es wird leicht sein, sie bis zu einer Höhe von 2,5 Metern wachsen zu lassen. Seine Struktur ist typisch für einen Weihnachtsbaum, mit langen, dicken Ästen, die sich verkürzen und in einer langen Spitze enden.

Obwohl sie sonnige Klimazonen wie in ihrer Heimat Kalifornien bevorzugt, passt sie sich sehr gut an jede Gegend an. Bis Anfang Oktober wirst du erstklassige Knospen ernten.

Im Innenbereich ist sie dank ihres geschlossenen Wuchses auch sehr einfach anzubauen. Ideal ist eine Dichte von 9 Pflanzen pro m2 mit einer Wachstumsperiode von 4-5 Wochen.

Von der Umstellung der Photoperiode bis zur Blüte wird sie in etwa 8-9 Wochen geerntet werden. In diesem Stadium sind die Gerüche sehr intensiv, daher wird empfohlen, einen Kohlefilter oder Ozonator zu verwenden, um Probleme zu vermeiden.

Merkmale von Candy Kush

Die Knospen sind groß und mit einer dicken Schicht von Trichomen bedeckt. Sie ist zweifellos eine der harzreichsten Sorten, die sich perfekt für alle Arten der Extraktion wie Haschisch, BHO oder Kolophonium eignet.

Wer mag denn keine Süßigkeiten? Ich bin sicher, du auch nicht. Sein Geschmack und Aroma ist sehr süß, mit intensiven Zitrusnoten, die an Bonbons oder Zitronenkaugummi erinnern.

Die Wirkung ist sehr stark, normalerweise haben die Blüten einen THC-Gehalt von über 22%. Es erzeugt ein sehr körperliches und entspannendes High, das dir Momente der Ruhe und des Friedens schenkt.

Die Erträge sind überdurchschnittlich hoch, es wird nicht schwer sein, 600-800 Gramm im Freien und bei Pflanzen, die eine größere Größe erreichen, zu ernten.

Im Innenbereich haben erfahrene Anbauer mit guter Ausrüstung kein Problem damit, 500 Gramm pro m² zu überschreiten. Aber jeder Anfänger wird 400 Gramm pro m² überschreiten.

Was wir am meisten mögen

  • Leicht anzubauen und winterhart.
  • Hohe Produktion.
  • Intensiver Zitronenbonbon- oder Kaugummigeschmack.
  • Sehr körperliche Auswirkungen.
  • Niedriger Preis.

Was wir am wenigsten mögen

  • Am besten nachts geraucht.

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir einige der häufigsten Fragen, die Züchter stellen, die an dieser Sorte interessiert sind:

Wann beginnt Candy Kush im Freien zu blühen?

Die Blütezeit beginnt normalerweise zwischen Ende Juli und Anfang August.

Wann schneidet man eine Candy Kush im Freien?

Sie ist eine relativ schnell blühende Sorte, die Anfang Oktober geerntet wird.

Wie baut man eine feminisierte Candy Kush an?

Sie ist eine anspruchslose Pflanze, die nicht viel Aufmerksamkeit benötigt. Sie bevorzugt sehr sonnige Tage mit mittleren Temperaturen, hat aber auch in anderen Gebieten keine Probleme.

Was sind die Auswirkungen von Candy Kush in großen Mengen?

Es hat eine sehr narkotische und entspannende Wirkung, so dass du auf der Couch liegen und alle deine Sorgen vergessen kannst.

Zusätzliche Informationen

Sexo

Feminisiert

Genotipo

Meistens Indica

Linaje

OG Kush x Trainwreck

Fotoperíodo

Normal

Cultivo recomendado

Innen und außen

Tiempo de floración

Kurz

Floración en interior

54-63 Tage

Cosecha en exterior

Anfang Oktober

Producción

Hoch

Producción en interior

400-500 g/m2

Altura en exterior

2-2,5 m

Aromas y sabores

Bittersüß, Kaugummi, Zitrone, Zitrusfrüchte

Efectos

Entspannung, Peacemaker

THC

20% – 25%

CBD

Niedrig: < 1%.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Candy Kush“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert