Banana Kush

1,94 

Banana Kush ist eine leicht indicadominierte Kreuzung aus OG Kush x (Silver Haze x Skunk Kush) x NYC Diesel. Sie ist unauffällig und passt sich an fast jedes Klima an und liefert immer erstklassige Ernten. Sie produziert große, harzige Knospen mit einem reifen Bananen- und Limetten-Zitronen-Aroma und einem Geschmack, der jeden überrascht. Die Wirkung ist sehr stark und ausgewogen zwischen körperlich und zerebral, ideal in Momenten der Entspannung, um der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Free worldwide shipping on all orders over $50

  • 30 days easy returns
  • Order yours before 2.30pm for same day dispatch
Guaranteed Safe Checkout

Banana Kush ist eine Marihuanasorte, die seit ihrer Einführung nur gute Kritiken erhalten hat. Auf spezialisierten Websites wie Seedfinder und Leafly hat sie sehr positive Bewertungen.

Diese Sorte ist nur als feminisierte Samen erhältlich, d.h. alle Pflanzen, die du anbaust, sind weiblich.

Banana Kush ist eine Genetik, die von White Label, einer Saatgutbank-Tochter von Sensi Seeds, entwickelt wurde. Sie ist eine Kreuzung zwischen einer OG Kush-Mutter und einem Hybrid (Silver Haze x Skunk Kush) x NYC Diesel. Sie hat eine leichte Indica-Dominanz.

Seit seiner Einführung vor ein paar Jahren hat es die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen. Heutzutage bieten mehrere Banken ihre eigenen Versionen an, wie z.B. Eurogrow oder unser Bulk Banana Kush.

Wie man Banana Kush anbaut

Sie ist eine winterharte Pflanze, die sich sowohl im Haus als auch im Freien leicht anbauen lässt. Ihr Wachstumsmuster ist typisch für Indica-Sorten, mit einer Weihnachtsbaumstruktur aus dicken Ästen.

Ihr Wachstumsmuster im Freien ist typisch für Indica-Sorten, mit einer Weihnachtsbaumstruktur aus dicken Ästen. Der Internodienabstand ist kurz und die Blätter sind groß und tiefgrün.

Wenn die Samen im zeitigen Frühjahr gekeimt sind, wird die Pflanze etwa zwei Meter hoch.

Die Blütezeit beginnt zwischen Mitte Juli und Anfang August. Sie endet zwischen Mitte September und Anfang Oktober. Sie ist daher perfekt für jedes Klima.

In Innenräumen wächst sie kräftig und braucht nicht viel Pflege. Seine Blühdauer beträgt normalerweise 100-150%. Es wird empfohlen, sie zur Blüte zu bringen, wenn sie die Hälfte der gewünschten Höhe erreicht haben.

Von der Umstellung der Photoperiode bis zur Blüte werden sie je nach Phänotyp in etwa 50-60 Tagen geerntet, obwohl die meisten in etwa 55 Tagen geerntet werden.

Merkmale von Banana Kush

Diese feminisierten Bulk-Samen produzieren große, dichte, klebrige Buds. Das macht sie in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit etwas anfällig für Pilze.

Sie ist auch eine perfekte Marihuanasorte für Extraktionen, da sie einen hohen Ertrag liefert. Er bietet Pollen von höchster Qualität, sowohl im Geschmack als auch in der Potenz.

Das Aroma und der Geschmack sind aufgrund der genetischen Zusammensetzung komplex. Es gibt deutliche Noten von süßer, reifer Banane, braunem Zucker und eine starke Limetten-/Zitronennote, die von NYC Diesel stammt. Er hat auch einen Hauch von herzhaftem Haschisch.

Die Wirkung von Banana Kush ist sehr stark. Hauptsächlich löst sie gute Indica-Empfindungen aus, aber ihr Sativa-Erbe reicht aus, um eine starke Wirkung zu erzielen, die zwischen körperlicher und geistiger Ebene recht ausgewogen ist.

Im Freien und bei größeren Pflanzen liegt der Ertrag bei etwa 700-900 Gramm pro Pflanze. Das ist ein hoher Ertrag, wenn man bedenkt, welche Höhe er erreichen wird.

Im Innenbereich ist es in optimierten Kulturen nicht schwierig, 500-550 Gramm pro m2 zu erreichen. Wenn wir außerdem berücksichtigen, dass einige Phänotypen in 7 Wochen geerntet werden, sprechen wir von bis zu 4 Ernten pro Jahr.

Was wir am meisten mögen

  • Leicht anzubauen und winterhart.
  • Hohe Produktion.
  • Leckerer tropischer Bananen- und Limetten-/Zitronengeschmack.
  • Qualitativ hochwertiges, loses Saatgut.

Was wir am wenigsten mögen

  • Intensiver Geruch am Ende der Blütezeit.
  • Etwas empfindlich gegenüber Pilzen.

Häufig gestellte Fragen

Anbauer, die sich für Banana Kush interessieren, stellen sich oft ein paar Fragen, die wir im Folgenden beantworten werden:

Wann beginnt Banana Kush im Freien zu blühen?

Die Blütezeit dieser Sorte beginnt zwischen Mitte Juli und Anfang August, je nach Breitengrad.

Wann schneidet man eine Banana Kush im Freien?

Je nach Phänotyp wird sie zwischen Mitte September und Anfang Oktober geerntet. Die meisten Exemplare werden in der letzten Septemberwoche geerntet.

Wie züchte ich eine feminisierte X?

Die Sorte ist einfach anzubauen und sehr widerstandsfähig. Seine kompakte Größe wird in Innenräumen keine Probleme mit der Höhe verursachen. Sie benötigt große Mengen an Nährstoffen.

Zusätzliche Informationen

Sexo

Feminisiert

Genotipo

Meistens Indica

Linaje

OG Kush x (Silver Haze x Skunk Kush) x NYC Diesel

Fotoperíodo

Normal

Cultivo recomendado

Innen und außen

Tiempo de floración

Kurz

Floración en interior

50-60 Tage

Cosecha en exterior

Mitte September – Anfang Oktober

Producción

Hoch

Producción en interior
Producción en exterior

700-900 g/Pflanze

Altura en exterior

2 m

Aromas y sabores

Banane, Haschisch, Lima, Süß, Zitrone

Efectos

Energie, Entspannung, Lachend

THC

20% – 25%

CBD

Niedrig: < 1%.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Banana Kush“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert